Vienna Racket Club
  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • VRC-Nachwuchsteam 2018/19

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • Auswahl an LigaspielerInnen 2018/19

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • Austrian Open 2018 (Foto: Sven Heise)


Wir waren beim ersten Ranglistendurchgang – dank Johannes, der endlich wieder einmal zum B-Turnier gefahren ist ;-) – bei allen 4 Turnieren vertreten! Ein kurzer Überblick über die sportlichen Leistungen:

Beim B-Turnier am 12. und 13. September in Traun sind Johannes, Daniel Zatzka und Wolfgang Kammel – gut trainiert vom Trainingslager am Hochkar, im Einzel angetreten. Wolfgang hat die zwei abgehängt und belegte den sensationellen 5.Platz. Daniel landete auf Platz 9 und Johannes auf Platz 13. Im Doppel versuchten es Johannes und Daniel gemeinsam und rückten sogar bis ins Finale vor, wo sie sich dann leider geschlagen geben mussten.

Zeitgleich fand am Sonntag den 13. September in Wien das D-Turnier statt, wo wir 4 von 10 Spielern stellten, wobei 3 der VRC Spieler leider in der gleichen Gruppe waren. Durchsetzen konnte sich wieder einmal der routinierteste unter ihnen – Gernot Windisch schaffte es auf den 2. Platz, nur knapp geschlagen von Abdul Hasib Alabrash von URW.

Das A- und das C-Turnier fanden am darauffolgenden Wochenende (19./20. September) beide in Wien statt. Beim A-Turnier waren wir durch Babsi vertreten, die im Einzel den 9. Platz belegen konnte.

Das C-Turnier haben wir zum ersten Mal selbst ausgerichtet und 13 SpielerInnen waren sowohl sportlich, wie auch organisatorisch und helfend dabei. Die Endplatzierungen können sich durchaus sehen lassen! Johannes (2. Platz) musste sich nur Daniel geschlagen geben und Martina (4. Platz) verlor einzig in der Gruppenphase gegen die spätere Siegerin Valentina Budroni. Im Herrendoppel haben sich die VRC-Doppel fast alle gegenseitig ausgeschaltet – Michi K./Michi W. wurden von Markus M./Raphael H. besiegt  und die beiden wiederum wurden dann von den späteren Gewinnern Johannes und Erik besiegt.

 

 

Bei den Damen hat unser Landesliga Doppel Miriam/Andrea seine Vormachtstellung bewiesen und den Doppelbewerb ohne Satzverlust gewonnen. Im Mixed schließlich holten sich Daniel/Martina den Sieg – auf dem Weg dahin haben sie unter anderem die Paarungen Johannes/Andrea und Raphael/Miriam besiegt.

 


  

Alleine kann man so ein C-Turnier nicht ausrichten, das steht fest! Es braucht viele helfende, backende, anpackende Hände und die haben wir gehabt. Vielen Dank für die Buffetspenden und die Hilfe beim Auf-und Abbau in der Halle! 

Ein ganz großes Dankeschön für die Hilfe bei der tatsächlichen Leitung des Turniers ergeht an die drei Michis - Michi Tao mit der schönen Mikrofonstimme, Michi Wagner mit dem zeichnerischen Talent und Michi Kopsche der Spiele-Hin-und-Her-Schieber. Ihr wart mir eine sehr große Hilfe!! 

S.W.