Vienna Racket Club
  • 1

    3. WBV Doppelturnier 2013/14

  • 2

    3. WBV Doppelturnier 2013/14

  • 3

    3. WBV Doppelturnier 2013/14

  • 4

    3. WBV Doppelturnier 2013/14


Montags um 19:15 fanden sich VRC 1 (Markus, Matthias, Daniel, Anna und Martina) mit den Top-Leihmichis Wagner und Tao im Bunker des Budocenters Wien 10 ein. Anfangs doch von ein paar Zweifeln geplagt wurde durch eine großartige Aufstellung von Markus und einem kleinen Opfer ein Sieg von 7:1 errungen.

Im ersten Herrendoppel kämpften Markus und Matthias gegen Nahrebecki und Tanaka und holten das 1:0. Durch einen krankheitsbedingten Ausfall zog Michi Tao zusammen mit Michi Wagner in das zweite HD. Trotz eher schlechten Chancen gegen Schaller und Fedalis schlug sich Team Michi sehr gut. Schöne Ballwechsel und ein tolles Miteinander brachten die beiden zu einem schönen Spiel und Ergebnis.

Im Damendoppel glänzten Anna und Martina und somit ging es mit 2:1 in die Einzelrunden. Einen bitteren Kampf lieferten sich Markus und Peter Schaller. Schaller gewann den ersten Satz. Mit 5 Punkten Rückstand in der zweiten Hälfte des zweiten Satzes schwankten die Hoffnungen auf den Sieg des 1er Einzels. Keuchend, doch voller Ehrgeiz schaffte Markus es dann durch eiserne Willenskraft „Ohne Kämpfen geht garnichtsmehr“ den Satz für sich zu entscheiden. Im dritten Satz schenkten sie sich ebenfalls nichts und schafften es, dass sich das Publikum die Fingernägel abkaut. Mit tobenden Beifall beendete Markus dann das Einzel und holte das 3:1.

Daniel, dem Fels in der Brandung, konnte Sportivo nichts in den Weg stellen und er entschied sein Einzel gegen Tanaka zu 21:10 und 21:10 für sich. Matthias holte das 5:1 und Martina verschaffte VRC  mit Ihrem Sieg zum 6:1. Ein gelungenes Mixed von Anna und Daniel beendete den Meisterschaftstag und auf die großartigen Spiele wurde mit einem Bier angestoßen.

Detailergebnisse

MS